Entries tagged as software

2007-10-31 Aptana IDE ist jetzt Aptana Studio 1.0

Vor über einem Jahr entdeckte ich Aptana, damals noch in der Beta Version 0.31.

Schon damals war ich vom Funktionsumfang der Frontent-orientierten Entwicklungsumgebung angetan. Seither wurde die Eclipse-basierte IDE ständig weiterentwickelt und mit immer neuen Features angereichert.

Die jetzt erschienene Version 1.0 ist nun erstmals, zusätzlich zur weiterhin kostenlosen "Community Edition", auch als kostenpflichtige "Professional Edition" zu haben. Zum Einführungspreis von 99$ (später 199$) sind damit neben einen einjährigen Priority Support auch einige, sehr interessante Features zu haben die in der kostenlosen Version nicht enthalten sind. Neben einem JSON-Editor, diversen zusätzlichen Protokollen und einer Project Reporting Engine ist hier sicherlich das eingebaute Javascript Debugging für den Internet Explorer erwähnenswert (kostenlos ist das leider nur für Firefox zu haben).

Ob die zusätzlichen Features und der Support den Preis der Professional Edition rechtfertigen muss sich noch herausstellen, aptana studio ist und bleibt jedenfalls eine der besten IDEs für Web Entwickler die es gibt.

2007-09-28 scplugin - TortoiseSVN für MAC OS X

Vor etwa 3 Wochen habe ich händeringend nach einem netten, einfachen, gut benutzbaren Subversion Client für MAC OS X gesucht. Vergeblich.

Das vielgepriesene Versions ist immer noch closed Beta und svnX, dass ich in Ermangelung von Alternativen statt dessen installiert habe präsentiert sich mit einem Interface, dass ich erst nach Ewigkeiten begriffen und bisher nicht lieben gelernt habe (Drag 'n Drop ist einfach viel weniger intuitiv als man denkt...).

Gestern bin ich nun rein zufällig über scplugin gestolpert. Ein Tool das weder durch seinen Namen noch durch die fehlende Schönheit oder Aussagekraft seiner Website viel über seine Aufgabe verrät. Nichtsdestotrotz hat mich der kleine Satz: "SCPlugin allows access to Subversion commands from the Finder" dazu gebracht das Tool zu installieren, da mich das irgendwie an mein hochgeschätztes TortoiseSVN (übrigens vom gleichen Hersteller - nur eben für Windows) erinnert hat.

Um ehrlich zu sein, ist scplugin nicht ganz das Selbe wie TortoiseSVN - noch nicht (ist ja gerade mal Version 0.7!).
Aber die relevanten Funktionen wie Check in und Check out über das Kontextmenü im Finder funktionieren einwandfrei, die Icon Overlays geben ein eindeutiges Feedback über den Status jeder versionierten Datei, es gibt einen Dialog um durch die gesamte Dateihistorie zu browsen und, wenn man den Entwicklern glauben darf, wird es wohl auch bald den noch fehlenden Reposiory Browser geben.

Weil es der erste, und bislang einzige, SVN Client für MAC OS X ist, den ich auf Anhieb bedienen konnte (könnte das auch an mir liegen?!?) bekommt scplugin von mir eine klare Empfehlung - Daumen hoch.

2006-08-15 script.aculo.us 1.6.2 - Bugfixes in rauhen Mengen

Die script.aculo.us Version 1.6.2 wurde eben veröffentlicht. Die Entwickler um Thomas Fuchs waren wieder fleißig und haben viele Bugs und Unschönheiten behoben. Das Update wird für alle User empfohlen, da auch ein Memory Leak behoben wurde.

Hier die Liste der Änderungen:

New in V1.6.2:

  • Fix a problem in the drag and drop logic if an reverting/drag ending draggable was initialized for a new drag (for example by clicking repeatedly) for all cases where the default start/revert/end-effects are used, fixes #4706 [thx tecM0]
  • Fix possible memory leaks with Draggables, fixes #3436 [thx aal]
  • Throw nicer errors when requires script.aculo.us libraries are not loaded, fixes #5339
  • Make slider handles work when not displayed initially by using CSS width/height, fixes #4011 [thx foysavas]
  • Update sortable functional test with onUpdate counter
  • Make more Element extensions unit tests work on Safari
  • Add the assertMatch unit test assertion for asserts with RegExps [thx Ian Tyndall]
  • Fix a problem with Effect.Move causing "jumping" elements because of very low float numbers in some situations
  • Fix a missing semicolon in dragdrop.js, fixes #5569 [thx mackalicious]
  • Fix a slight inaccuracy with Effect.Scale that could lead the scaling to be one pixel off
  • Be more prototypish with Effect.Transitions.linear
  • Make Effect.Scale recognize font sizes that use the pt unit, fixes #4136 [thx aljoscha]
  • Fix IE hack in Effect.Opacity, fixes #5444 [thx nicholas]
  • Fix IFRAME layout fix for IE and Autocompleter, fixes #5192 [thx tommy skaue]
  • Fix only option in onEmptyHover, fiex #5348 [thx glenn nilsson]
  • Fix Effect.BlindDown and SwitchOff handling of supplied callbacks, fixes #5089 [thx martinstrom]
  • Fix a problem with field focus on Ajax.InPlaceEditor and loading external text, fixes #4988, #5244 [thx rob]
  • Do not attempt to scroll if scrollspeed is 0/0, fixes #5035 [thx tomg]
  • Fix a problem with Sortable Tree serialization, fixes #4939, #4688, #4767 [thx Sammi Williams]
  • Fix an endless loop with sliders, fixes #3226, #4051, #4765 [thx jeff]
  • Make autocompleter work with update DIVs that have scrollbars, fixes #4782 [thx Tommy Skaue]
  • Corrected options parsing on switchoff effect, fixes #4710 [thx haldini]
Die neue Version kann wie immer hier heruntergeladen werden.

2006-07-31 Vergleich von Online-Bild-Editoren

Smiley Cat hat einen sehr hilfreichen Artikel veröffentlicht in dem bekannte und unbekannte Online-Bild-Editoren verglichen werden.

Neben einigen Gedanken zu den Editoren und einer Empfehlung für den Editor Cellsea ist vorallem die Tabelle interessant die die Fähigkeiten der Editoren vergleicht.